Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verschoben: Styrian Sounds Festival 2021

18. November 20. November

STYRIAN SOUNDS – VERSCHIEBUNG

Seit Mitternacht gilt in der Steiermark eine neue COVID-19- Schutzmaßnahmenbegleitverordnung, die neben vielen Fragezeichen auch eine generelle Maskenpflicht in Innnenräumen für Publikum, Personal und zur Stunde tatsächlich auch FFP2-Maskenpflicht für alle MusikerInnen auf der Bühne während des Auftritts beinhaltet.

Das alles ist für ein Musikfestival leider unzumutbar und undurchführbar. Hinzu kommt noch die aktuelle Lage der steigenden Corona-Infektionen und eine weitere erwartete Verschärfung mit möglichen Ausgangsbeschränkungen.

Wir haben uns zwar bemüht, alles sicher für Euren Konzertbesuch zu machen, aber sehen uns leider auf Grund der aktuellen pandemischen Entwicklungen und der vorliegenden Verordnung des Landes Steiermark gezwungen, das Styrian Sounds 2021 verschieben zu müssen.

Die gekauften Karten behalten natürlich auch beim neuen Termin ihre Gültigkeit (Frühjahr 2022 / genauer Termin folgt in Bälde).

Wir freuen uns schon, das Festival mit Euch und allen KünstlerInnen gemeinsam nachzuholen.

Das STYRIAN SOUNDS FESTIVAL präsentiert vom 18. 20. November 2021 steirische Popmusik „live on stage“, Visual Arts, Dj Culture und Workshops von und für die lokale Szene!

STYRIAN SOUNDS ist ein Festival für KünstlerInnen und Publikum: 3 Tage, zahlreiche Artists, Workshops, Radio Features und Visual Arts – und mit einem günstigen Ticket geht’s zu allen Veranstaltungen!

Das 3-Tages-Event bietet eine umfassende Werkschau des regionalen popkulturellen Schaffens in der Steiermark. Dass die steirische Musikszene zu den kreativsten in Österreich zählt, zeigen die unzähligen Erfolge der letzten Jahre von Effi über Anna F., Mr.Dero & Klumzy Tung, Marina Zettl, The Sado Maso Guitar Club, Thomas David, The Uptown Monotones, Farewell Dear Ghost, Naxxos oder Neodisco.

Ein jährliches lokales „Come together“ in der fokussierten Form eines Festivals hat große Relevanz für die Aufmerksamkeit der Kunstschaffenden im Bereich der Popkultur und ist gleichzeitig Motor für die gesamte Entwicklung der einheimischen Musikszene.

PROGRAMM
STYRIAN SOUNDS präsentiert die unterschiedlichsten popkulturellen Genres, Stile und Trends, die sich in der Steiermark entwickeln. Am STYRIAN SOUNDS FESTIVAL nehmen auch jene steirische KünstlerInnen teil, die zwar ihre Wurzeln hier haben, derzeit aber im Ausland mit neuen Kollektiven produzieren und tätig sind. Dieser Link nach „Aussen“ unterstützt die Idee von STYRIAN SOUNDS maßgeblich und eröffnet lokalen Newcomern neue Perspektiven.

IDEE UND HINTERGRUND
Die (Pop-)Musikszene der Steiermark und der Landeshauptstadt Graz hat in den letzten Jahren einen enormen Boom erfahren. STYRIAN SOUNDS fühlt sich verpflichtet, einen Beitrag zur Kontinuität zu gewährleisten: Die regionale Szene muss heute keine internationalen Vergleiche scheuen, ganz im Gegenteil! Umso essentieller ist es, das heimische Musikschaffen dem regionalen, breiterem Publikum in einem großen Rahmen zu vergegenwärtigen.

Das Festival versteht sich als Plattform, die weitere Vernetzung fördert, Innovationen auf ein weiteres Level hebt und nicht zuletzt neues Publikum neugierig macht.

Das Potenzial von STYRIAN SOUNDS ist immens: Es gibt in der Steiermark mehrere hundert Bands, DJs, VJs. Unter ihnen sind viele, die das Talent zu einer internationalen Karriere haben. Den Beginn ihrer Professionalsierung könnten und sollten sie in der Steiermark nehmen.

Kartenvorverkauf in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse und auf www.sparkasse.at/ticketing, Ermäßigung für spark7 Kunden.

Details

Beginn:
18. November
Ende:
20. November
Ort:
ppc MAIN & BAR
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,